Jagdhütte

Lehrreich für alt und jung!
Willkommen in der Jagdhütte des Hegerings IV auf dem Langballiger Ferienhof der Familie Petersen.

Die Jagd- und Naturausstellung besteht seit 2003 und seitdem konnten sich viele Kinder- und Erwachsenengruppen begeistert über einheimische Tiere informieren.
Ins Leben gerufen wurde sie durch Cord Petersen, nachdem der verstorbene Jäger H. Johansen seine gesammelten Tierpräparate inklusive großer Eiersammlung dem Hegering IV vererbte und die wertvollen Präparate in Kartons auf einem Dachboden landeten. Spendengelder der Reviere des Hegering IV der Kreisjägerschaft Flensburg, viele Privatspenden sowie einige Präparatspenden ermöglichten daraufhin den Bau der Hütte und die Ausstellung von rund 100 heimischen Tieren.

Lassen Sie sich überraschen, wie viele der Tiere Ihnen unbekannt erscheinen, obwohl Sie möglicherweise sogar in Ihrer Nachbarschaft leben!
Traurigerweise sind aber auch einige Arten zu bestaunen, die in freier Wildbahn so nicht mehr existieren und nur noch auf diesem Weg betrachtet werden können.

Cord Petersen, selbst Jäger und stellvertretender Vorsitzender des Hegerings IV, informiert Sie auf sehr unterhaltsame Art und Weise über die ausgestellten Präparate.

Eine Führung für Schüler, Kinder oder auch Erwachsenen-Gruppen ist kostenlos. Spenden wären zugunsten der Hütte immer gerne gesehen, denn nur so können auch weiterhin Interessierte von einer einzigartigen Ausstellung in der Region Langballig profitieren.

Da Cord Petersen die Führungen durch die Tierausstellung selbst durchführt, wird um eine Anmeldung gebeten unter c.petersen@kjs-flensburg.de oder telefonisch unter 04636 – 97 61 96.